Rhythmik im Spiegel neuro-wissenschaftlicher Erkenntnisse

Neurowissenschaftliche Belege für Ziele von Rhythmik in Unterricht mit Kindern und Trainings für Erwachsene, unter besonderer Berücksichtigung der Förderung von Kreativität und Körperbewusstsein, sind Themen dieses Taschenbuches. 

Zu jeder relevanten neurowissenschaftlichen Aussage wird ein Bezug zur Rhythmik dargestellt. Übungsbeispiele und Beschreibungen entsprechender Inhalte aus der Rhythmik stellen den Transfer von der Wissenschaft in die Praxis dar. Für den Anwender lassen sich viele weitere Aufgaben daraus ableiten und in eigene Trainings und Unterrichtsstunden einbauen.

Autorin
Ida Küttner-Funke

Ida Küttner-Funke arbeitet seit über 40 Jahren als Trainerin, Coach, Diplom-Rhythmikerin, Gruppenleiterin im In- und Ausland. Für Großkonzerne ebenso wie mit Kleinkindgruppen. Für das Land Nordrhein-Westfalen ebenso wie für andere staatliche Einrichtungen oder direkt für den Mittelstand. Im eigenen Institut Impuls fördert sie Kinder und Erwachsene individuell.

Als Diplom-Rhythmikerin ist ihr die Förderung der künstlerischen Individualität bei Kindern und die Persönlichkeitsbildung bei Erwachsenen das oberste Ziel. Deshalb entwickelte sie eine eigene Methode, das Impuls Training, in dem sie Erfahrungen durch rhythmische Übungen mit kognitiver Wissensaufnahme verbindet. Um ihr Training mit wissenschaftlichen Antworten abzurunden, ist Ida Küttner-Funke seit 2008 Mitglied der Akademie für Neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) und avancierte 2017 zum Master of Cognitive Neurosciences, aon.

+49 (0)89 17 11 70 36 

© 2022 Gehirn-Wissen.de – Stephan Ehlers