Neurobiologische Erkenntnisse ihrer Wirksamkeit

Um eine Verbesserung der Kommunikation von Vertriebsmitarbeitern und Führungskräften mit ihren Mitarbeitern bzw. Kunden zu erzielen, sehen gängige Personalentwicklungsmaßnahmen Seminare vor, in denen besondere Gesprächssituationen eingeübt werden. Nach einem Rollenspiel erhält der Seminarteilnehmer verbales Feedback durch den beobachtenden Trainer und ggf. weitere Teilnehmer, mit dem Ziel, zu konstruktiven Erkenntnissen zu erlangen und die kommunikativen Fähigkeiten zu schulen.

Seminarschauspieler im Training

Das gleiche Ziel verfolgt die Seminarschauspieler-Methode, bei der u.a. das Verhalten eines Seminarteilnehmers nach erfolgtem Rollenspiel durch einen ausgebildeten Seminarschauspieler gespiegelt und gemeinsam mit dem Trainer aufgearbeitet wird.

Autor

Andreas Schnug sammelte über 20 Jahre Praxiserfahrungen in mittelständigen Betrieben und Konzernen, zunächst als Führungskraft, später als Kommunikationstrainer, Coach und Mentor. Nebenbei statte er sich mit einem umfangreichen Methodenset bei renommierten Ausbildern aus. Dazu zählt eine Trainerausbildung, NLP-Masterausbildung, Ausbildung zum Management-Coach, Zulassung zur methodischen Arbeit mit Seminarschauspielern, Zertifizierungen zur Nutzung verschiedener Persönlichkeitsmodellen und zum Master of cognitive Neuroscience. Mit der Entwicklung eines speziellen Trainingskonzeptes, das direkt nach einem inszenierten Gespräch am Arbeitsplatz von Vertriebs- und Servicemitarbeiter stattfindet, wurde er in Deutschland zum ersten Anbieter von so genanten „Undercover Sales Trainings“. Er ist Mitglied der Akademie für Neurowissenschaftliches Bildungsmanagement und Gründungsmitglied des Deutschen Seminarschauspiel-Verbandes.

+49 (0)89 17 11 70 36 

© 2022 Gehirn-Wissen.de – Stephan Ehlers