Gehirnforschung und Justiz

Objektiv, sachlich und unparteiisch zu verhandeln und zu urteilen – das ist der Anspruch der Justiz. Doch entspricht dies der Arbeitsweise unseres Gehirns?  Welchen Anteil hat die Persönlichkeit der Verfahrensbeteiligten am Verlauf der Verhandlung und an der Urteilsentscheidung? … …



Gehirn, Kultur und Motivation

Dieses Buch beschreibt die Zusammenhänge zwischen Kultur und Motivation und belegt diese durch neueste neurowissenschaftliche Erkenntnisse. Für alle Führungskräfte, die ihre interkulturellen Teams noch besser verstehen und motivieren möchten.

Neuroleading

Ein Buch für Praktiker, d.h. Führungskräfte und Chefs, die ihre MitarbeiterInnen und Teams besser verstehen und wirksam führen möchten. Es bietet sowohl neurowissenschaftliches Grundlagenwissen, das für das Führen von Teams und Menschen relevant ist, als auch praktische Tipps für die Umsetzung.

Innovation beginnt im Gehirn

Für Unternehmen ist es wichtig, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, ihre Produkte und Dienstleistungen weiter zu entwickeln. Häufig werden viele Ideen generiert, die aber nie in die Umsetzung gelangen. Warum sind Innovationsprozesse so schwierig? Was kann im Unternehmen getan werden, damit Ideen leichter generiert werden?

Selbstbestimmt und effizient lernen

Effizient lernen heißt nicht, in dieser ohnehin sehr hektischen Zeit noch mehr in noch kürzeren Zeitintervallen hineinzupacken. Das Büchlein zeigt vielmehr, wie man die zur Verfügung stehende Zeit unter Berücksichtigung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse optimal nutzen kann, um seine lebensumspannende Bildungsbiografie selbst zu gestalten.

Wie lassen sich neurowissenschaftliche Erkenntnisse im Verkaufsprozess nutzbar machen? Weshalb sind Emotionen der Generalschlüssel zum Kunden? Wie gelangen Verkäufer direkt ins Herz und Hirn des Kunden? Warum ist Weiterempfehlung der Königsweg zu neuen Kunden?

Adipositas im neuro-wissenschaftlichen Licht

In diesem Buch steht das Gehirn, als Regulator der Energieaufnahme und des Energieverbrauchs, im Mittelpunkt. Die Auswertungen wissenschaftlicher Studien vertiefen das Verständnis für die Ursachen von Adipositas und ermöglichen einen kritischen Blick auf bisher angewandte Adipositastherapien.

Das Gehirn als sprachliche Goldwaage

Man muss doch nicht immer jedes Wort auf die Goldwaage legen!“. Ein scheinbar harmloser Satz, gerne gesagt von Menschen, die es mit Sprache und ihrer Wirkung nicht so genau nehmen und die glauben, Worte könnten ohne große Konsequenz einfach so dahergesagt werden. Dabei ist nichts ist weiter von der Wirklichkeit entfernt.

Better Feedback

Was bedeutet besseres Feedback im Bereich des Führens von Menschen in der Arbeitswelt? Was heißt gehirngerechtes Feedback? Warum ist Feedback aus Sicht der Gehirn-und Führungsforschung allzu oft unklar? Wie kann Feedback verständlich gestaltet werden, um die erhofften Ergebnisse zu erzielen?

Der AHA-Moment

Der Aha-Moment ist ein im Hinblick auf Coaching zwar diskutiertes Phänomen, jedoch im neurowissenschaftlichen Kontext noch nicht ausreichend erforscht. Bisher stehen nur einzelne Aspekte des Themas im Fokus der Forschung, und die sind auch nur in Teilbereichen evaluiert.

Stark, köperbewusst und kreativ durch Rhythmik

Neurowissenschaftliche Belege für Ziele von Rhythmik in Unterricht mit Kindern und Trainings für Erwachsene, unter besonderer Berücksichtigung der Förderung von Kreativität und Körperbewusstsein ist Thema dieses Taschenbuches.

Gehirngerechte Teamtrainings

Nur wenn gemeinsam an einem Strang gezogen wird, können dauerhaft zufriedenstellende Ergebnisse erzielt werden. Nach den Erfahrungen von Autor Volker Witzleben ist dies leider eher selten der Fall. Welche Voraussetzungen geschaffen werden müssen, um gemeinsam zusammenzuarbeiten, lesen Sie in diesem Taschenbuch.

Lebenslanges Lernen

Was genau passiert im mittleren Alter in unserem Gehirn? Welche Strategien helfen, die Lernfähigkeit zu erhalten oder eventuell sogar zu verbessern? Das Buch gibt Ihnen Antworten auf Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse.

Der Einfluss pränataler Erfahrungen auf Gehirn und Psyche

Dieses Taschenbuch trägt zu mehr Verständnis bei, wie Erfahrungen in der Schwangerschaft auf Gehirn und Psyche wirken können. Es vereint fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse mit umfangreichem Praxiswissen. 

Seminarschauspieler im Training

Macht es einen Unterschied beim Erkenntnisgewinn, ob ein Teilnehmer Feedback nur mündlich erhält oder dieses zusätzlich nachgespielt wird? Ist es womöglich effektiver und wirksamer? Gibt es dazu neurowissenschaftliche Belege? Diese Fragen werden in diesem Taschenbuch intensiv beleuchtet.

Führungskräfte beurteilen – Teil I + II

Als wichtigste Investition eines Unternehmens in die Zukunft bietet dieses Buch Fach- und Führungskräften einen praxisnahen Leitfaden für die Personalauswahl. Der Leser wird schrittweise über das Konzept der evidenzbasierten Eignungsdiagnostik, die neurowissenschaftliche Fundierung der Persönlichkeit, die Module und Tools, die Diagnose evidenter Persönlichkeitsmerkmale, Kompetenzen und Potenziale zum anwendungsbereiten Wissen geführt.

+49 (0)89 17 11 70 36 

© 2022 Gehirn-Wissen.de – Stephan Ehlers